Flüchtlingspolitik, – aus politischer Sicht.

22.09.2015

Denn wir sind wieder wer und in Europa wird wieder Deutsch gesprochen wie Volker Kauder (CDU) kürzlich erklärte und Gerhard Schröder 2005 in Davos auf dem Weltwirtschaftsgipfel, „Wir haben in Deutschland den größten Niedriglohnsektor in Europa geschaffen“, -dazu bekam er Standing Overtions vom erlesenen Publikum und wir werden an der Agenda2010 noch lange Spenden, die Altersarmut als ein Beispiel von vielen ist nur der Anfang. Jetzt ist die Mittelschicht dran und das schrieb ich schon vor über 10 Jahren als die Agenda2010 im Netz zu finden war, vor den BT-Wahlen 2013. Ok, – wir sprechen jetzt alle Deutsch in Europa und eine EU-Kommission macht die Arbeitsweisen der einzelnen Nationalstaaten in den Verträgen von Lissabon auch Wasserdicht als Gesetz. Das und was dabei aus europäischer Seite als arbeitsmarktpolitischer Grund heraus gekommen ist, sehen Sie hier, die 98 Stunden Woche ist das Ziel:RICHTLINIE 2000

Die Bundesregierung unterstützt nun unter anderem ein Programm, das Flüchtlingen mit medizinischer Ausbildung die fachspezifischen Sprachkenntnisse vermittelt, die sie benötigen, um in deutschen Krankenhäusern zu arbeiten. Schreibt GERMAN-FOREIGN-POLICY.COM

Krankenpflege aus Dritt-Staaten! Und bevor Sie sich durch das umfangreiche Bundesgesetzblatt wühlen, die wichtigsten Punkte:

Krankenschwestern und Brüder aus Drittländer dürfen in unseren Kliniken arbeiten wenn diese in ihrem Herkunftsland eine heilerische Tätigkeit nachweisen können, etwa ein paar geworfene Hühnerknochen um dann zu entscheiden, welche Pflanze der Patient als Medikament bekommt. In Deutschland werden diese Heiler dann in 6 Monaten in der deutschen Sprache unterwiesen und gleichzeitig an 4 verschiedene Krankheitsbilder bzw. Erkrankungen eingewiesen. In der Prüfung kommt dann eine (1) von den 4 geübten Krankheitsbildern als Prüfung zum Einsatz, – und falls sie diese schwierige Hürde, also die Prüfung geschafft haben, dürfen sie dann in Deutschland als Krankenschwester, Krankenpfleger usw. arbeiten. Ob sie die im Heimatland bewährten Würfe mit Hühnerknochen dann auch hier einsetzen dürfen, wurde noch nicht überliefert, aber ich nehme es an weil es eine Bereicherung in der Behandlungsmethode darstellt. Verzeihen Sie mir diese Spitze aber es geht um alles oder nichts und die Flüchtlinge sind genauso Opfer wie wir! Denn ohne anerkannten Ausbildungsberuf dürfen Asylsuchenden demnächst unter dem Mindestlohn arbeiten.

Die EU meint dazu, Zitat: Deutschland sollte stärker an der Öffnung des Dienstleistungssektors arbeiten, indem ungerechtfertigte Beschränkungen und Marktzutrittsschranken abgeschafft werden, was das Preisniveau senken und Dienstleistungen für die unteren Einkommensgruppen bezahlbarer machen wird. In vielen Handwerksbranchen, einschließlich im Baugewerbe, ist nach wie vor ein Meisterbrief oder eine gleichwertige Qualifikation erforderlich, um einen Betrieb zu führen. http://register.consilium.europa.eu/pdf/de/13/st10/st10636-re01.de13.pdf

Das lässt sich jedoch Übertragen auf die Metallindustrie oder den Bergbau usw. und lange wird es nicht mehr dauern, bis 6 Jährige wieder in die (Kohlen) Stollen kriechen? Der Meisterbrief oder die Ausbildung durch TTIP zur Makulatur erklärt, erklären Sie ihren Enkeln warum Sie nichts dagegen unternommen haben?

Wann kommen die Deutschen endlich auf ihre wirklichen Feinde, ihre eigene Regierung ist es und an der Spitze, IM-Erika und OV-Larve vom MfS in der damaligen DDR geführt!

Groß-Demo am 10. Oktober in Berlin der Anfang vom Ende von TTIP und CETA? schreibt Campact und gehen sie hin!

Von Ulrich Fiege

 

 

Über Ulrich Fiege

Lesen Sie mir Aufmerksam zu!
Dieser Beitrag wurde unter EU/EZB veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.