Monatsarchive: Oktober 2015

NATO will den Pazifismus erschießen!

29.10.2015 Die NATO möchte Feindliche oder kritische Berichterstattung bekämpfen und diese Überschrift wurde nicht gewählt um Ihre Aufmerksamkeit zu „erhaschen“ denn „Geiz ist nicht Geil“, – sondern um die Tatsächlichen und aktuellen Zusammenhänge und damit in der Berichterstattung zur Meinungsbildung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EU/EZB | Hinterlasse einen Kommentar

Pegida und das Freihandelsabkommen TTIP.

„Wieder mehr als 10.000 Demonstranten in Dresden“. So titelte die Frankfurter Allgemeine Zeitung, wir schreiben den 27.10.2015 und wie die Bilder belegen, sind es Hunderte die sich für Pegida bewegen und auf die Straße gehen, summiert man die Pegida-Teilnehmer in ganz Sachsen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EU/EZB | Hinterlasse einen Kommentar

Bildungswesen, auf dem Stundenplan: Gewalt!

23.10.2015 Doch vorher erlauben Sie mir bitte einen Umweg und an den Stundenplänen im Bildungswesen vorbei, die Gewalt als Unterrichtsfach vorsehen durch Staaten, die wir als unsere Verbündeten bezeichnen. Das Grundgesetz ist so oft geändert worden, das die Verfassung der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EU/EZB | Hinterlasse einen Kommentar

Flüchtlingspolitik und das Freihandelsabkommen TTIP.

12.10.2015 Für die Zerstörung eines von der halben Welt beneideten und funktionierenden Gesellschaftssystem in Deutschland, wurde wieder einmal die Sozialdemokratie* bzw. die SPD gebraucht um dass Umzusetzen, was jetzt umgesetzt werden soll. Das Freihandelsabkommen TTIP und die Arbeitsmarktpolitik der Regierung-Schröder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EU/EZB | Kommentare deaktiviert für Flüchtlingspolitik und das Freihandelsabkommen TTIP.